Wir sind umgezogen

 Alles ist neu, noch schöner und komfortabler!

Neue Adresse:

Marktstraße 46, gegenüber Elektro-Langenkämper und Schuhhaus Feldmann

Öffnungszeiten wie gehabt am Mittwoch von 15 - 18 Uhr, am Samstag von 10 - 13 Uhr.

 

Hier ist nur mal der erste Einblick

 

Mal was Neues ausprobieren

 Digitales Zeichnen oder Malen

 

Wir planen in Kürze einen neuen Kurs in der Artothek Münsterland

Anmeldung unter info@artothek-muensterland oder 02594/7877149

 

Vorbei die Zeiten der verklebten Pinseln, eingetrockneten Farben oder verschmierten Leinwände.

Ab Januar kann jeder digital Zeichnen oder Malen - wir bringen es Ihnen bei. Sie bringen zum Kursus einen Laptop mit, wir stellen das Grafik-Tablett und unter Anleitung von Diplom-Grafiker Udo Schotten lernen Sie in jeder Technik zu Arbeiten. Kein Lehrgeld mehr, kein Farbgeruch in der Wohnung und nie wieder Platzprobleme, denn Sie malen und zeichnen nur noch virtuell und lassen sich das fertige Schmuckstück auf Leinwand ausdrucken. Per Mausklick bestimmen Sie Malstil, Farbe oder Pinselstärke. Sie lernen weiterhin durch Fehler, aber jeder Fehler ist korrigierbar. Es gibt keine Enttäuschungen mehr, sondern nur noch Erfolge.

Sparen Sie sich die hohen Anschaffungskosten für Leinwände, Farben und Pinsel, erlernen Sie virtuell das nötige Rüstzeug in unserem Kursus im Februar 2017. An acht Abenden (90 Minuten) erfahren Sie alles über die neuesten digitalen Zeichen- und Maltechniken am Computer. Nicht nur für Hobby-Maler, sondern auch für Designer, Schreiner, Schneider, Bauzeichner, für alle, die etwas zu zeichnen haben, ist dieser Kursus ein Muss! Für 96 Euro werden Sie auf die neueste zeichnerische Ebene gehoben. Eine Ermäßigung des Teilnehmerentgelts ist für dieses Kursangebot leider nicht möglich.

Ein Gutschein für digitales Zeichnen und Malen ist das Geschenk mit Überraschungsgarantie.

 

Oder

Zum Geburtstag, zur Hochzeit, zum Einzug in die neue Wohnung einen

 Jahresgutschein für den Kunstfreund

 

Sie verschenken einen Jahresausleihausweis

für 36,00 Euro mit einem

Guthaben über 70,00 Euro. 

Wert:  106,00 Euro für 100,00 Euro,

denn gute Ideen fördern wir auch 2017.

 

Es scheint immer unmöglich zu sein, bis es jemand macht.

 

 

Ab jetzt können Sie auch einen kurzen >Film sehen!

Besuchen Sie uns auch auf > Facebook

Aktuelles

"Man verwirklicht sich am besten,
wenn man es für andere tut".
Jean-Paul Satre

 

Bernhard Lambernd in der Artothek

Der Haltener Künstler Bernhard Lambernd stellte seine bis zu 1,70 m hohen massiven Eichenholz-Skulturen in der Artothek aus. Damit präsentiert die Artothek Münsterland einen bildenden Künstler aus der Region, der durch seine fein ziselierte Arbeiten besticht.

Kunstwerke einreichen

Liebe Kunstschaffende,

die Artothek Münsterland möchte es möglichst vielen künstlerisch Tätigen ermöglichen, ihre Kunstwerke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Im Gegensatz zu anderen Artotheken, die wegen eines geringen Etats nur wenige Arbeiten jährlich dazu kaufen können, setzen wir auf Kooperation mit den Künstlerinnen und Künstlern.

Sie stellen drei Ihrer Arbeiten der Artothek Münsterland zur Verfügung, die wir in Ihrem Auftrag an unsere eingetragenen Mitglieder für acht Wochen ausleihen oder verkaufen dürfen. Um unsere Pacht bezahlen zu können, erheben wir einen Ausstellungsbeitrag von 6,00 Euro/monatlich für drei Kunstobjekte. Über den Ausleihpreis, den der Kunde für die Verschönerung seiner Wohnung an Sie zu bezahlen hat, bzw. über den Verkaufspreis, entscheiden Sie selbst und teilen ihn uns bei der Einlieferung mit. Die Artothek Münsterland erhebt lediglich noch zehn Euro als Verwaltungsgebühren, welche der Kunde bezahlt.

Jeder Kunstschaffende kann bis zu drei Arbeiten einreichen, wobei wir nicht über die Qualität der Bilder, Gemälde, Skulpturen oder Fotografien entscheiden. Denn wie in einer Stadtbücherei stehen nicht nur Klassiker zur Auswahl, sondern auch "leichtere" Literatur hat ihren Platz, wenn sie dem Kunden gefällt. Kein Kurator entscheidet bei uns, ob ein Objekt aufgenommen wird oder aus welchen Gründen auch immer, abgelehnt werden muss. Allein das Ausleih-Interesse der Kunden bestimmt den Bestand. Sollte ein Werk innerhalb von sechs Monaten nicht einmal ausgeliehen worden sein, bitten wir den Künstler, diese Arbeit auszutauschen. Selbstverständlich können die Arbeiten, falls es der Künstler erlaubt, auch gekauft werden. An dem Verkaufserlös partizipiert die Artothek Münsterland zu einem geringen Prozentsatz. Dieses System bewirkt einen ständigen Wandel im Bestand der Artothek Münsterland und gibt den Kunstliebhabern immer wieder Anreize, im Internet oder in der Artothek nach "Neuigkeiten" reinzuschauen.

Diese Vorgehensweise hat viele Vorteile sowohl für die Künstler als auch für die Artothek Münsterland. Jeder Künstler kann quasi in einer Dauerausstellung präsent sein, die zudem auch Verkaufsmöglichkeiten beinhaltet. Bereits durch die Ausleihe werden Einnahmen erzielt, wobei die Künstler selbst die Ausleihgebühr festlegen. Kein langes Warten und Hoffen mehr auf Ankäufe durch die öffentliche Hand in Zeiten immer geringerer Etats der Kommunen. Die Artothek Münsterland verfügt dank dieses Systems über einen großen Fundus zeitgenössischer Werke und bietet ihrer selbst gestellten Aufgabe gemäß vor allem jungen, noch nicht namentlich so bekannter Künstler eine Präsentationsplattform. Da die Artothek Münsterland nicht über ein Stiftungsvermögen im Hintergrund für den Ankauf von Kunstwerken verfügt und auch in absehbarer Zeit keine öffentlichen Gelder für den Ankauf von Kunstobjekten erhalten wird, ist diese Form die derzeit einzig gangbare, um eine Artothek zu gründen. Es wäre schön, wenn die Künstler ihre Chancen sähen und mit uns Hand in Hand einen Weg beschreiten wollen, der für ganz Deutschland Modellcharakter hat. 

Selbstverständlich sind alle Werke versichert. Wir freuen uns nicht nur auf Ihr künstlerisches Engagement, sondern auch auf Ihren Mut, neue Wege zu beschreiten. Denn wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt selbst keine Spuren.

Wenn möglich, füllen Sie bitte das beiligende > PDF in den blauen Feldern aus und schicken es mit Ihren JPGs in einer Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zurück

SEPA-Einzug für Mitglieder >PDF

P.S.: Um Transportkosten für die Kunstwerke zu sparen, empfiehlt es sich, bei „Mitfahrgelegenheiten“im Internet zu suchen. Statt eines Fahrgastes wird ein Kunstobjekt transportiert. Dülmen liegt direkt an der Autobahn A43, die Artothek im Stadtzentrum Marktstraße 46 in der Nähe des Rathauses, also Richtung Lüdinghausen.

Bitte denken Sie daran, dass wir die Rücktransportkosten nicht übernehmen können.

Neue Öffnungzeiten

Mittwoch 15:00 bis 18:00

Samstag 10:00 bis 13:00

Ausleihausweis beantragen

Welt-Kunst zu Discount-Preisen

Um Kunstobjekte auszuleihen, benötigen Sie einen Ausleihausweis der Artothek Münsterland. Bringen Sie bitte bei Ihrem ersten Besuch Ihren Personalausweis mit, dass wir Sie registrieren können und schon können Sie aus unserem Bestand wählen. Der Ausleihausweis kostet monatlich 3 Euro für Ausleiher und 6 Euro für Künstler, die Werke einreichen. Der Ausleihausweis hat 12 Monate Gültigkeit, der Ausweisbetrag wird von uns für das laufende Jahr eingezogen, damit die Artothek Münsterland Planungssicherheit hat. Wir erhalten keine finanzielle Unterstützung von Kommunen, Landkreisen oder dem Bundesland NRW, sondern finanzieren uns ausschließlich, insbesondere die Pacht, durch Mitgliedsbeiträge und Verwaltungsgebühren. Gerne nehme wir auch fördernde Mitglieder auf. Die Ausleihgebühr richtet sich nach eigener Einschätzung der Künstler zzgl. 10,00 Euro Bearbeitungsgebühr für die Artothek.

Hier können Sie Ihren Antrag für einen Ausleihausweis als ca. 70 kb

Ausleiher >PDF
Künstler/Innen >PDF

SEPA-Einzug >PDF

 

Artothek Münsterland - Schacht 8

Die Artothek Münsterland verfügt
über eine Dependance in Marl-Drewer
Am Schacht 8, Loemühlenweg 8 - 10

 

Wie bereits in Dülmen, können hier Kunstwerke aus unserem Bestand ausgeliehen oder gekauft werden.

Öffnungszeiten: Mo. - Do, 8 - 16 Uhr und Fr. 8 - 13 Uhr)

Die Mitarbeiter der Werkstätte Brassert verleihen die Bilder und nehmen auch gerne Kunstobjekte weiterer Künstler an. Ferner finden auch hier im sechswöchigen Turnus Wechselausstellungen statt.

Für die Eröffnungsausstellung konnten wir Udo Schotten und Klaus Jahn gewinnen.

 

 

 

Impressum

Kontakt:

V. i. S. d. P.: Rüdiger G. Behrens
Könzgenstraße 37
48249 Dülmen

Tel. 02594/7877-149
Mobil. 01629653297
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Eingetragen beim Amtsgericht Coesfeld im Vereinsregister unter:
"ArtOthekenverein Münsterland e. V., Dülmen"
Registerblatt VR 7231 vom 29. Dezember 2014

 Eingetragen beim Finanzamt Coesfeld unter der Steuernummer 312/58371112

Anerkannt als gemeinnützig nach §§ 51,59,60 und 61 der Abgabenordnung am 27. März 2014

 

 

 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Öffnungszeiten und Adresse

Artothek Münsterland

Marktstraßet46

48249 Dülmen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 0 25 94/7877-149

 

Wegen Krankheit derzeit eingeschränkt geöffnet:

Mittwoch 15 - 18 Uhr

Samstag von 10 - 13 Uhr 

oder nach telefonischer Vereinbarung

Bilder reservieren

Klicken Sie auf den nachstehenden Link http://artothekml.web-opac.de/search um nachzuschauen, ob das Bild Ihrer Wahl in der Artothek Münsterland in Dülmen vorrätig ist, oder ob Sie es sich reservieren lassen möchten.

Wenn Sie möchten, können Sie es auch telefonisch für sich reservieren lassen unter 02594/7877-149

Kunstwerke ausleihen

Kunst leihen -
(und) kaufen

Kunstwerke auszuleihen ist so einfach, wie Sie es bereits von Ihrer Stadtbücherei mit Büchern gewohnt sind. Mit Ihrem Mitgliedsausweis können Sie derzeit unter etwa 650 Kunstwerken von 155 Künstlern auswählen. Bei einem Bummel durch die Artothek werden Sie sicher auch bald ins Gespräch mit anderen Kunstfreunden kommen - ein von uns durchaus beabsichtigter "Nebeneffekt". Die Ausleihgebühr für acht Wochen liegt im Ermessen der Künstler. Je nach eigener Wertschätzung wird die Gebühr festgelegt, zzgl. 10,00 Euro Bearbeitungsgebühr für die Aufwendungen der Artothek. Keine Angst, der Großteil der Objekte ist für 10,00 Euro auszuleihen, und das sind auch Werke von Dali, Miro, Chagall, Picasso oder Dix.